Pflanzen und Gesundheit

Hyperthyreose: Kräuter, die lindern


Passend zum Hals, der Schilddrüseist eine endokrine Drüse (schmetterlingsförmig), die an der Wachstumund das Reifungvon zentrales Nervensystem.

Seine Störungkann verschiedene Komplikationen verursachen, darunter eine KrebsSchilddrüse, ungewöhnlich hohe Produktion von Schilddrüsenhormonen im Blut (Hyperthyreose) oder umgekehrt a Hypothyreose.

Dieses klinische Syndrom tritt normalerweise bei Personen im Alter von 30 bis 40 Jahren auf und betrifft in Frankreich etwa 5 Millionen Menschen.

Ursachen der Hyperthyreose

Die Hypophyse ist an der Funktion und Regulation der von der Schilddrüse produzierten Hormone beteiligt. Diese als Calcitonin, Triiodthyronin, Thyroxin bezeichneten Schilddrüsenhormone zirkulieren im Blut und steuern Herzfrequenz, Muskelenergie, Blutdruck, Gewicht, Reflexe, Körpertemperatur und regulieren den Zellstoffwechsel.

Zum Thyreoiditisoder Entzündung der Schilddrüse, zusätzlich zu anderen AffektionenAutoimmun einschließlich Basdow-Krankheit(in 80% der Fälle), die die Haupt sind UrsachenHyperthyreose.

Aufgrund der abnormalen Produktion von Antikörpern durch das Immunsystem ist die Basdow-Krankheit gekennzeichnet durch Exophthalmus(abnormaler Vorsprung der Augen) und manchmal a Ödemin der Vorderseite des Beines.

Von Hyperthyreose betroffene Symptome

Wie Symptomevon Hyperthyreose betroffen, treten immer wieder auf: ProblemeVerdauungs-gefolgt von Durchfall / Verstopfung und Gewichtsverlust (trotz normaler Ernährung).
Herzerkrankungen finden sich auch bei Tachykardie, Stress, Menstruationsstörungenund schlafen.

Schließlich a Muskelschwächeund sexuell, sprödes Haar, Wassereinlagerungen, Schwellung im Nacken, Hitzewallungen, Kopfschmerzen ...

Kräuter, die Hyperthyreose lindern

Die Dysregulation der Schilddrüse ist in der Regel auf zurückzuführen Mängelin B-Vitaminenund in Jod.

Während ein gesunder Lebensstil und eine gute Ernährung empfohlen werden, um diese Störungen zu regulieren, werden auch einige Pflanzen empfohlen. Welche?

  • Nessel

Sehr vorteilhaft für die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen, dies PflanzeOsten natürlich reichim Jod.

Um den besten therapeutischen Nutzen zu erzielen, a Tisanehergestellt aus getrockneten Brennnesselblättern, um zweimal täglich zu trinken.

Auch eine Massagevom Hals bis zum BassBrennnesselöl sind angezeigt, um die Produktion von Schilddrüsenhormonen zu regulieren.

  • Ingwer

EigenschaftenAntiphlogistikumvon dieser Wurzel machen es eine Quelle von Mineralien zur Behandlung von Hypothyreose.

Im Infusion(regelmäßig trinken), in Ihre Ernährung aufgenommen oder Salatfrische Ingwerscheiben sind ein hervorragendes Mittel.

  • Birnen

Durch den regelmäßigen Verzehr von Birnen helfen diese Früchte dabei regulierendas BewertungvonHormoneim Körper.

Für beste Ergebnisse mindestens konsumieren 5 Birnenpro Tag für ein paar Monate.

  • Sibirischer Ginseng

Sehr effektiv, eine Dosis von 100 mgAuszügevon diesem natürliches Stimulanszweimal täglich eingenommen, reguliert den Hormonspiegel, lindert Müdigkeit und reduziert die Schwere der Symptome einer Hyperthyreose.

  • GFlachsregen

Quellen vonOmega-3-FettsäurenEs ist ratsam, es entweder auf Ihr Essen zu streuen. Oder trinken Sie täglich einen Teelöffel Olivenöl Leinsamen.

Dies hilft, ein normales Gewicht aufrechtzuerhalten und den Cholesterinspiegel zu senken.

  • Kokosnussöl

Helfen, den Stoffwechsel zu verbessern, dieKokosnussöl Jungfrau ist täglich zu verzehren.

Es ist betrunken wie es ist oder kann Ihre verbessern Salate- reguliert die Produktion von Schilddrüsenhormonen.

Video: Heilpflanzen für die Regulierung der Schilddrüse (November 2020).